Ethereum 2.0 ist der Veröffentlichung am Freitag mit dem ersten erfolgreichen Mining und der Validierung eines Blocks in einem Testnetz einen weiteren Schritt näher gekommen.

Ethereum 2.0 tauscht den aktuellen, rechenintensiven Konsensmechanismus für Proof-of-Work gegen einen Proof-of-Stake- Mechanismus aus

Personen, die über eine große Anzahl von Token verfügen, werden mit Gebühren für die Überprüfung von The News Spy Transaktionen nach diesem Modell belohnt, anstatt Blöcke mit großem Rechenaufwand zu erstellen.

Die Hoffnung ist, dass die neue Version von Ethereum bei ihrer Einführung, die voraussichtlich für Juli geplant ist, schneller und skalierbarer sein wird. Ein Teil dieser verbesserten Skalierbarkeit wird durch die Implementierung von Sharding erreicht , einem Prozess, der das Ethereum-Netzwerk in kleinere Knoten aufteilt , um ein Vielfaches an Transaktionen zu verarbeiten, als dies jetzt möglich ist.

Prysmatic Labs, ein Engineering-Team, das an der technischen Infrastruktur von Ethereum 2.0 arbeitet, startete am 16. April das Testnetz Ethereum 2.0 Topaz. Es ersetzte das vorherige Testnetz, das Sapphire hieß. Mit einem Testnetz können Entwickler die Stabilität und Funktionalität einer Blockchain vor dem Hauptnetz oder dem öffentlichen Start testen.

Das Topaz-Testnetz verwendet dieselbe Mainnet-Konfiguration, die für den ersten Start von Ethereum 2.0 geplant ist, und erfordert, dass Validatoren die vollen 32 ETH einsetzen, die für das 2.0-Mainnet erforderlich sind. Schließlich wird das Topaz-Testnetz einem endgültigen Testnetz namens Diamond weichen, das die Startversion des Ethereum-Consensus-Clients von Prysmatic darstellt.

„Beachten Sie, dass dies wahrscheinlich noch nicht ganz ‚THE Multiclient Testnet ™‘ ist, da wir wahrscheinlich bald ein oder zwei Neustarts durchführen werden, um mehr Chancen zu haben, den Genese-Mechanismus zu testen. Trotzdem große Fortschritte und hervorragende Arbeit von @prylabs “, twitterte Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum, und beschrieb weitere Testpläne .

Der erste Mainnet-Start von Ethereum 2.0 ist vorläufig für Juli geplant und wird schrittweise in sechs gestaffelten Phasen eingeführt, die die unzähligen Änderungen bei der Überholung einführen.

Bitcoin

Ethereum 2.0-Betrüger tauchen auf, bevor Blockchain überhaupt erstellt wird

Dieser neueste Testnet-Start erfolgt einen Monat, nachdem der Sicherheitsberater Least Authority ein Audit von Ethereum 2.0 abgeschlossen und seine „gut durchdachten“ Spezifikationen gelobt hat. Bei der Überprüfung der Spezifikationen wurden jedoch einige potenzielle Angriffsmethoden festgestellt, die möglicherweise entweder jetzt im Vorfeld des Mainnet-Starts oder schrittweise während der Einführung der sechs Phasen behoben werden müssen.