Bevor Smartphones so leistungsfähig waren wie heute, hörten viele von uns Musik auf iPods und bauten dabei umfangreiche Musiksammlungen auf. Heutzutage will niemand zwei Geräte mitnehmen, aber da es keine iTunes App für Android gibt, wie kann man itunes auf android nutzen ohne großen Aufwand? Wir haben die besten Methoden beschrieben, einschließlich der Verwendung der offiziellen Apple Music App für den Zugriff auf Ihre iTunes Bibliothek.

Fantastische Musik-Player-Apps für Android

Die besten Musik-Streaming-Apps für Android

Übertragen Sie iTunes auf Android mit Google Play Music.
Google Play Music bietet Cloud-Speicher für bis zu 50.000 Songs, die sowohl von Ihrem Desktop als auch von Ihrem Handy aus zugänglich sind. Das Beste daran ist, dass es mit iTunes kompatibel ist. Um die beiden Systeme zu synchronisieren, müssen Sie Google Music Manager (oder Google Play Music for Chrome) auf Ihren Computer und die Google Play Music App auf Ihr Handy herunterladen.

Öffnen Sie das Programm und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Wählen Sie den Speicherort der Musik, die Sie hochladen möchten (in diesem Fall iTunes), und Google Music Manager beginnt mit dem Hochladen der darin enthaltenen Musikdateien.

Die Desktop-Version wird automatisch mit der Google Play Music App auf Ihrem Handy synchronisiert – öffnen Sie sie, tippen Sie auf Meine Bibliothek und Sie werden sehen, wie Ihre Musik erscheint. Das Hochladen großer Musiksammlungen kann eine Weile dauern, aber da Sie Ihr Handy nicht physisch mit Ihrem Computer verbinden müssen, können Sie Ihren Tag fortsetzen, während Music Manager seine Arbeit erledigt.

itunes google play music2

Google Play Music kann Ihre Musik aus iTunes übertragen und Platz auf Ihrem Android-Gerät freigeben.

Google Play Musik

Auf Google Play installieren

iTunes und Android: Synchronisieren mit doubleTwist

Mit dem kostenlosen Windows-Programm und der Android-App doubleTwist können Sie Ihre iTunes-Bibliothek ganz einfach mit Android synchronisieren. Laden Sie zunächst das Programm für Ihren PC von der Homepage von doubleTwist herunter und installieren Sie es. Dann schnapp dir dein Android-Smartphone und lade die doubleTwist App aus dem Google Play Store herunter.

doubleTwist Musik- und Podcast-Player mit Synchronisation

Auf Google Play installieren

Die doubleTwist App für Android ist kostenlos oder als Pro-Version für ca. $10 erhältlich, je nach Region. Letzteres bietet einige spezielle Funktionen, die für die Synchronisation zwischen iTunes und Android nicht erforderlich sind.

Starten Sie nun doubleTwist auf Ihrem Computer. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihr Android-Smartphone über USB oder AirSync mit iTunes synchronisieren möchten. Ich empfehle die USB-Methode. Dies ist nicht nur in der kostenlosen Version von doubleTwist enthalten, sondern auch viel schneller als Wi-Fi.

doubleTwist

Es wird empfohlen, die Synchronisation über das USB-Kabel durchzuführen. 

Aber bevor Sie auf die große Schaltfläche Jetzt synchronisieren klicken können, sollten Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf das doubleTwist-Symbol in der Windows-Systemablage klicken und Einstellungen -> iTunes-Bibliothek verwenden wählen, damit doubleTwist auf Ihre iTunes-Bibliothek zugreifen kann. Wenn Sie auch ein Gerät mit einem microSD-Steckplatz haben, sollten Sie die externe Speicherkarte als Speicherort in den Einstellungen auswählen. Abhängig von der Karte können Sie die gesamte Musiksammlung auf Ihrem Handy abrufen.

itunes auf android nutzen

Wenn Sie jetzt auf Jetzt synchronisieren klicken, wird Ihre gesamte iTunes-Musiksammlung, einschließlich aller Wiedergabelisten, auf Ihr Android-Smartphone kopiert. Wenn Ihre Sammlung größer ist als der Speicher Ihres Smartphones, ist dies nicht unbedingt die beste Lösung. Sinnvoller ist es, z.B. in iTunes eine Playlist namens „Android“ zu erstellen, die nur die Musik enthält, die Sie wirklich kopieren möchten. Nachdem Sie die Liste erstellt haben, wechseln Sie einfach auf die Registerkarte Musik in doubleTwist und wählen Sie Ihre zuvor erstellte Android-Playlist unter Playlists aus.

Nach Abschluss der Synchronisation können Sie nun Ihre iTunes-Musik mit dem doubleTwist Player für Android abspielen und darauf zugreifen. Es ist aber auch in anderen Musikplayern verfügbar, wenn Sie doubleTwist nicht mögen.